Die Slackline in Physiotherapie und Fitness

Skifahrerin Martina Ertl auf der doppelten Slackline
Das Vario-Slack als Therapietool
Partnertraining auf der doppelten Slackline
Übungen auf der doppelten Slackline für draußen Fit`n Slack


Slacklinen hat sich bei uns als Freizeitsport bereits etabliert. Der Einsatz der doppelten Slackline (d.h. zwei parallele Bänder) in den Bereichen Physiotherapie und Training ist dank der zahlreichen positiven Effekte auch auf dem Weg, Trend zu werden. Schon Anfang der 1990er Jahre wurden Bänder von Physiotherapeuten wie Dirk Scharler (Dozent „Slackline in der Physio- und Bewegungstherapie“) in verschiedenen Bereichen der neuromuskulären Rehabilitation, aber auch im Sportarten angepassten Rehabilitationstraining eingesetzt und damit große Erfolge erzielt.

Potential der doppelten Slackline

Scharler stellt fest, dass sich die schwingenden Eigenbewegungen der doppelten Slackline positiv auf das neuromuskuläre System auswirken. Damit ist eine Verbesserung der sensomotorischen Regulation möglich. Gleichzeitig werden Aufmerksamkeitsleistung und Konzentrationsfähigkeit, Körperwahrnehmung und Bewegungskontrolle trainiert. Dr. Stefanie Lohmann, Diplomsportlehrerin für Rehabilitation und Dozentin für „Die doppelte Slackline in der Neuro- und motorischen Rehabilitation“, konnte zudem im Klinikalltag die Erfahrung machen, dass das Slacklinetraining „insbesondere für chronische Patienten, eine motivierende Intervention gegen Therapiemüdigkeit ist und zum Neulernen von Bewegung herausfordert“.

Prävention und Fitness

Die Kombination aus effektivem Kraft- und Ausdauertraining, sensomotorischem Training und Spaß macht die doppelte Slackline auch zum perfekten Trainingsgerät für Prävention und Fitness. Anhand spezieller Übungen können verschiedenste Muskelgruppen gekräftigt und gleichzeitig Koordination und Gleichgewicht verbessert werden. Besonders gestärkt werden unter anderem die Haltungs- und Stützmuskulatur und die Stabilität der Gelenke – perfekt also, um den Körper in Form zu bringen und einfach fit zu bleiben.

Ausgezeichnetes Training für jeden

Für Reha und Prävention gilt: Auf die doppelte Slackline kann jeder – egal ob jung oder alt, zu Beginn einer Therapie oder zum Kraft- und Ausdauertraining im Fitnessstudio, Slacklineneuling oder Profislackliner. Im Gegensatz zur einfachen Slackline schließt sie niemanden aus. Gleichzeitig ist klar: Die doppelte Slackline motiviert – denn Slacklinen liegt im Trend, macht Spaß und hat einen sehr hohen Aufforderungscharakter!

mehr zur doppelten Slackline in Therapie und Training auf www.slackline-therapie.de


Für wen?

  • Physiotherapeuten, Physiotherapiepraxen
  • Sportwissenschaftler (z.B. Studienrichtung Rehabilitation)
  • Sport- und Gymnastiklehrer (Sporttherapeuten)
  • Fitnessstudios und -zentren, Personal Trainer
  • Kliniken
  • Bewegungstherapeuten, Ergotherapeuten

Produkte

Vario-Slack Sets

Spannsystem: Slack-Ratchet CL (Ratsche)
Band: Classic (30 mm breit, Polyester)
Länge: 10 m
Extrem variables Trainings- und Therapiegerät für Physiopraxis, Klinik oder Fitnessstudio: Das Vario-Slack wird in Boden bzw. Wand montiert und bietet eine Vielzahl an Einstellmöglichkeiten für die individuell anpassbare doppelte Slackline – zwei Bänder sind im Set enthalten. Details


Fit`n Slack Set

Spannsystem: Slack-Ratchet CL (Ratsche)
Band: Classic (30mm breit, Polyester)
Länge: 2 x 10m
Fit werden und bleiben mit "Fit`n Slack": Die doppelte Slackline ist das ideale Outdoor-Trainingsgerät für Kräftigungsübungen verschiedener Muskelgruppen bei gleichzeitiger Stärkung von Koordination, Gleichgewicht, Stabilität der Gelenke sowie der Haltungs- und Stützmuskulatur.  Details


Slack-Fix Slackline-Verankerung

Slacklineverankerung zur schnellen und sicheren Anbringung der Slackline im Innen- uns Außenbereich mit Dübelset (Fischer). Details


Fortbildungen

Funktionelles Training auf der doppelten Slackline (Schwerpunkt Orthopädie)
Praxisnah zeigt Alexander Utz wie das einzigartige Therapietool "doppelte Slackline" im Alltag mit Kunden eingesetzt werden kann. Details 

Die doppelte Slackline in der Neuro- und motorischen Rehabilitation
Dieser Kurs von Dr. Stefanie Lohmann ermöglicht den Teilnehmern, die Slackline als therapeutisches Behandlungstool in der Neuro- und motorischen Rehabilitation kennenzulernen. Details 


Seit über 20 Jahren nutze ich die Slackline in meiner Therapie. Aus meiner Erfahrung weiß ich: Für das neuromuskuläre Training ist sie hocheffektiv und hat ein breites Anwendungsspektrum - in der Frühphase er Therapie genauso wie im weiteren Therapieverlauf. Viele trainieren auch danach mit der eigenen Slackline weiter - weil es wirkungsvoll ist und einfach Spaß macht!
DIRK SCHARLER
Physiotherapeut, Trainer, Berater, Dozent "Slackline in der Physio- und Bewegungstherapie"

In meiner therapeutischen Arbeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Training mit der Slackline Neulernen von Bewegung fördert, gegen Therapiemüdigkeit wirkt und im Sinne der Prävention zu einem Eigentraining nach Abschluss der Reha motiviert.
DR. STEFANIE LOHMANN
Diplomsportlehrerin für Rehabilitation, Dozentin "Die doppelte Slackline in der Neuro-. und motorischen Rehabilitation, tätig in der Neuroreha Phase C und D, KineGesundheitscoach

Motivation ist ein wichtiger Teil des Fitnesstrainings mit unseren Kunden, vor allem auch in der Arbeit mit Kindern. Die Slackline ist dafür einfach perfekt! Ich kenne kein Fitnessgerät, das einen solchen Aufforderungscharakter besitzt und dabei so wirksam Krafttraining mit sensomotorischem Training verbindet. 
ALEXANDER UTZ
staatl. geprüfter Sportlehrer, Personal Trainer, Rückenschulleiter, Gründer und Geschäftsführer von VIBlife